GDPR

Datenschutzerklärung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten, eingetragen im. Gesetz Nr. 127/2005 Slg. Über elektronische Kommunikation, Gesetz Nr. 480/2004 Slg. Über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft in der jeweils gültigen Fassung und anderen gesetzliche Bestimmungen. Der Benutzer sollte daher die oben genannten Vorschriften beachten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch den Verkäufer auf sichere Weise automatisch und manuell. Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten von Käufern nur zu rechtmäßigen Zwecken. Und zwar zu Zwecken, denen der Käufer zugestimmt hat. Die Daten werden nur in dem Umfang verarbeitet, der zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und auch nur für die Zeit, die zur Erreichung der angegebenen Zwecke erforderlich ist, jedoch nicht länger als für den Zeitraum, der in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen ist oder diesen entspricht.

Personenbezogene Daten werden dem Verkäufer vom Käufer freiwillig zur Verfügung gestellt (für einige Dienste ist jedoch die Übermittlung einiger personenbezogener Daten erforderlich, um auf den Dienst zugreifen zu können). Der Verkäufer verarbeitet und nutzt die unter diesen Geschäftsbedingungen erhaltenen Daten zu Marketingzwecken, um eine Datenbank von Käufern zu erstellen, Werbebotschaften oder Werbematerialien des Verkäufers oder der Geschäftspartner in der Datenbank an beauftragte Personen zu senden.

Der Verkäufer erklärt, dass die vom Käufer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für seine Zwecke verarbeitet, nicht an andere Personen als die vom Verkäufer autorisierten Partner weitergegeben und nur unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ins Ausland weitergegeben werden.

Der Käufer hat das Recht, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu ergänzen und zu ändern. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Abschnitt 5, Abschnitt 11, Abschnitt 12 und Abschnitt 21 des Gesetzes Nr. 101/2000 Slg. Über den Schutz personenbezogener Daten kann der Verkäufer alle Käufer, die dem Verkäufer ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, über ihre gesetzlichen Rechte informieren:

Jede betroffene Person hat das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und das Recht auf Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten.

Jede betroffene Person, die feststellt oder der Ansicht ist, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche oder der Auftragsverarbeiter ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und dies dem Schutz der Privatsphäre und des persönlichen Lebens der betroffenen Person oder dem Gesetz zuwiderläuft, insbesondere wenn die personenbezogenen Daten für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht korrekt sind, so kann sie a) den Administrator oder den Sachbearbeiter um eine Erklärung bitten, b) den Administrator oder den Sachbearbeiter auffordern, die so entstandene Situation zu beseitigen. Dies kann das Sperren, Korrigieren, Ergänzen oder Liquidieren personenbezogener Daten beinhalten. Wird der Antrag der betroffenen Person für berechtigt befunden, so hat der für die Verarbeitung Verantwortliche oder der Auftragsverarbeiter den Mangel unverzüglich zu beseitigen. Kommt der für die Verarbeitung Verantwortliche oder der Auftragsverarbeiter der Aufforderung der betroffenen Person nicht nach, hat die betroffene Person das Recht, sich direkt an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden. Hat die Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person nicht zu einem Sachschaden geführt, so gilt für die Geltendmachung ihres Anspruchs ein besonderes Recht. Durch die Übermittlung von Informationen über seine E-Mail-Adresse erteilt der Käufer dem Verkäufer die Zustimmung, kommerzielle Mitteilungen des Verkäufers auf elektronischem Wege zu erhalten, sofern in den Bedingungen eines bestimmten Dienstes nichts anderes angegeben ist. Bei einem Verstoß gegen die Pflichten des Verkäufers nach dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg. hat der Käufer das Recht, gemäß § 21 des Gesetzes vom Betreiber die Aufklärung und Nacherfüllung der rechtswidrigen Situation zu verlangen.

Schlussbestimmungen

Mit dem Absenden einer Bestellung bestätigt der Käufer vorbehaltlos sein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Punkt VI. Allgemeine Geschäftsbedingungen und der Preis der Ware, einschließlich Porto. Alle für die Online-Präsentation verwendeten Bilder dienen nur der Veranschaulichung und müssen nicht zu 100% mit der angebotenen Ware übereinstimmen. Die abgebildete Ware kann sich hauptsächlich in Farbe, Größe usw. unterscheiden. Erfüllungsort für alle Leistungen ist die Betriebsstätte des Verkäufers:

ORO VERDE s. r. o

Unternehmens-ID: 26117177

Verkaufsstelle

Petrohradská 1520/7a, 101 00 Prag 10

Datenschutzerklärung - DSGVO 

Damit unser Onlineshop gut funktioniert, müssen wir einige Ihrer persönlichen Daten verarbeiten.

Der Administrator der persönlichen Daten dieses Onlineshops ist das Unternehmen

ORO VERDE s.r.o.,

Unternehmens-ID: 26117177

mit Sitz in Prag 10, Vršovice, Petrohradská 1520 / 7a

Telefon: +420271735548; +420777615145

E-Mail: info@oroverde.cz

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: 

Bestellabwicklungen und eventuelle Reklamationen, Login in den Onlineshop.

Wir verarbeiten Ihren vollständigen Namen, Ihre Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, die bestellte Ware und deren Preis, um Ihnen Bestellungen zuzusenden und sicherzustellen, dass Ihre Anfragen und Reklamationen effektiv bearbeitet werden. Im Falle, dass es sich um ein Unternehmen, seine Unternehmens-ID und seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer handelt.
 
Der rechtliche Grund für diese Bearbeitung ist die Erfüllung Ihrer Bestellung. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck bei Ihrer Registrierung in unserem Onlineshop.
 
Versand von Newslettern und Geschäftsangeboten.

Um Sie über aktuelle Angebote und Rabatte zu informieren, verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Die Rechtsgrund für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung, die Sie uns bei der Zustimmung zu den Registrierungsbedingungen erteilen und die Sie jederzeit widerrufen können.
 
Um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern, arbeiten wir mit einigen Sachbearbeitern zusammen, denen Ihre Daten möglicherweise mitgeteilt werden. Der Zugang erfolgt ausschließlich im Zusammenhang mit den Leistungen unseres Onlineshops und nur im erforderlichen Umfang. Diese Verarbeiter sind: Post- und Transportunternehmen. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir keine weiteren persönlichen Daten an Dritte weiter.